Meine Weihnachtsgeschenke 2013

Heey meine Lieben!
Ich hoffe ihr habt die Festtage gut überstanden und wundervolle Weihnachten mit euren liebsten verbracht. Ich hatte eine tolle Zeit und freue mich schon auf das nächste Jahr. Wie geht es euch dabei? Schließlich ist 2013 nun schon fast vorbei. Jedenfalls möchte ich euch in diesem Post meine Weihnachtsgeschenke zeigen. Ich hoffe wir können dieses Du-willst-doch-nur-angeben überspringen, denn das möchte ich definitiv nicht. 


Weihnachten - 24.12.2013

An Weihnachten sind wir früh morgen aufgestanden und haben unseren Baum aufgestellt und geschmückt. Unsere Krippe hatten wir bereits letzte Woche liebevoll aufgestellt. Als der Mittag dan dämmerte begaben wir uns viel zu früh in die Kirche zur Kinderandacht. Meine kleine Cousine war auch dort, sie ist zwei Jahre alt. Ihr war es leider viel zu langweilig und sie schlief gleich nachdem zweiten Lied ein. Nach der Kirche sind ich und mein Papa nach Hause gefahren und das Essen stand schon auf dem Tisch. Zur Vorspeise gab es Kartoffelsuppe. Die Hauptspeise war Braten mit Kartoffeln und zum Schluss gab es eine Nachspeise mit Apfel und Quark, die ich nicht so recht identifizieren konnte, doch es schmeckte himmlisch. Anschließend begaben sich alle ins Wohnzimmer, wo alle Geschenke unter unserer bezaubernden Edeltanne standen. Ich dudelte noch ein paar Weihnachtslieder wie z.B. Ihr Kinderlein kommet, Tochter Zion und Alle Jahre wieder auf meinem Saxophon und danach durften endlich alle ihre Geschenke auspacken. Mein Papa bekam ein FC Bayern Ticket für ein Championsleague Spiel, einenn FC Bayern Schal und ein FC Bayern Trikot. Außerdem ein Parfum von Bogner. Meine Mama bekam ebenfalls ein Parfum von Christina Aguilera namens Secret Poison und Karten für das Musical Appasionata zu dem ich auch mitdarf. Und nun kommen wir zu meinem Geschenk.



Es ist ein neues Handy. Um genau zu sein das Samsung Galaxy S4 Mini. Ich liebe es und ich bin so super dankbar, dass ich es von meinen Eltern und meiner Oma bekommen habe und freue mich tierisch darüber! Danke!!

1. Weihnachtsfeiertag - 25.12.2013

Den ersten Weihnachtsfeiertag verbrachten wir bei meiner Oma mütterlicher seits. Wir fuhren um 15 Uhr los und als erstes durften wir alle wiedereinmal essen. Kuchen gab es. Die Entscheidung zwischen Schwarzwälderkirschtorte und Himbeerkuchen fiel mir wirklich schwer doch ich entschied mich für letzteres. Danach war auch schon Bescherung. Alle durften ihren Wichteln die Geschenke bringen und wir 'Kinder' bekamen auch Dinge von Oma, Tanten und Onkeln. Ich bekam Geld, was ich euch nicht abfotografieren werde, da es einfach nur unnötig wäre und ein paar wundervolle Filme.



Der Teufel trägt Prada: Ein wirklich toller Film. Vor ein paar Wochen hatten ich und eine Freundin angefangen ihn zu schauen, leider niemals fertig!

Rubinrot: Der beste deutsche Film seit langer Zeit.

Harry Potter und der Halbblutprinz: Dieser fehlt mir noch in meiner Serie.

2. Weihnachtsfeiertag - 26.12.2013

Der letzte stressige Weihnachtstag war bei meinen anderen Großeltern. Diese hatten bei meinem Handy beigesteuert, weswegen ich mich geschätzte 1000 Mal bedankte. Trotz des Handys bekam ich noch eine wundervolle 'Katzenkerze', die sie auf einem Weihnachtsmarkt ergattert hatte. Es wäre wirklich nicht nötig gewesen, da das Handy schon ziemlich teuer war, aber ich habe mich sehr über dieses kleine Present gefreut.




Ich hoffe ihr hattet genauso schöne Weihnachten wie ich und wurdet reichlich beschenkt. Was hat euch der Weihnachtsmann oder das Christkind gebracht?

Kommentare:

VivaLa Vidabloggt hat gesagt…

echt tolle sachen mausi (=

Lisa hat gesagt…

schöner Blog <3
ich mache gerade eine Blogvorstellung, vielleicht willst du ja mitmachen <3
Meine Blogvorstellung

Daria Smimi hat gesagt…

Wirklich schöne Sachen!

Ganz liebe grüße♥

mytimeisnowdaria.blogspot.de

Receive all updates via Facebook. Just Click the Like Button Below

Powered By Blogger Widgets

 
Design by Sine von Pick A Part