Meine Jahresfavoriten 2013 - Lifestyle


Heey meine Lieben!
Ich möchte euch nach einer langen Zeitspanne zum ersten Teil nun den zweiten Teil meiner Jahresfavoriten zeigen. Nämlich meine liebsten Dinge, die ich dieses Jahr gerne in meinem Leben gehört, gesehen, gelesen oder benutzt habe. Das Jahr 2013 hat mir wirklich tolle Sachen gebracht und beginnen möchte ich zunächst mit zwei Dingen, die ich gerne genutzt habe.


Nutzen


Ich könnte etliche Dinge zeigen, die ich genutzt habe, doch heute habe ich euch meine zwei liebsten für das Jahr 2013 herausgesucht.


Zu aller erst mein neues Handy, dass ich seit Weihnachten besitze. Ja! Ich kann es zu meinen Jahresfavoriten zählen, da ich es seit dem ersten Tag nicht mehr missen möchte. Es ist das Samsung Galaxy S4 Mini. Möchtet ihr noch ein Update dazu, welche Hülle ich mir nun denn gekauft habe?


Mein Glätteisen von Remington war ein kleiner Lebensretter in Notlagen bei einem Bad Hair Day. Kennt ihr das? Ihr steht auf und eure Haare stehen zu allen Bergen und ihr wisst überhaupt nicht, was ihr mit ihnen anfangen sollt? Harre glätten, fertig!


Sehen


Gesehen habe ich im Jahre 2013 sehr viel. Vorallem im Kino. Der erste Favorit ist also der Film 'Fack Ju Göthe'. Und somit mein liebster deutscher Film des Jahres. Der Award in der Klasse: Internatinonaler Film gewinnt dann wohl...Die Tribute von Panem - Catching Fire. Ein wirklich toller Film, doch auch im Bereich DVDs kann ich mich dieses Jahr nicht beschweren.


Crazy, Stupid, Love:  Die Liebe – unendliche Erklärungsversuche für etwas, was so einfach und zugleich auch wieder so kompliziert sein kann, so grausam wie schön. Das muss auch Cal Weaver in Crazy, Stupid, Love feststellen: Der Mittvierziger, der den amerikanischen Traum von wunderbarer Familie, tollem Job und großem Haus lebt, sieht sich auf einmal mit dem Ende dieser Konstellation konfrontiert, als ihm seine Frau Emily offenbart, dass sie ihn betrogen hat und nun die Scheidung will. Cal fällt aus allen Wolken und in die Abgründe der Trostlosigkeit: Wie soll jemand wie er, der seine Highschoolliebe ehelichte, also quasi jungfräulich in die Ehe ging, auf der Piste wieder Frauen klar machen? Auf einer seiner Selbstmitleidstouren lernt Cal zufällig den attraktiven Womanizer Jacob kennen, der ihn unter seine Fittiche nimmt. Unter der ausgewiesenen Expertise des Date Doctors liegen Cal die Frauen bald zu Füßen, doch er sehnt sich immer noch nach seiner Emily…



Türkisch für Anfänger: Im ersten Kinofilm der TV-Serie Türkisch für Anfänger trifft deutsche Emanzipation auf türkischen Machismo. Bei einer Notlandung auf einer einsamen Insel muss plötzlich die durch antiautoritäre Erziehung traumatisierte Lena Schneider gemeinsam mit dem türkischen Supermacho Cem Öztürk ums Überleben kämpfen. Nachdem anfangs Cems Machogehabe abstoßender auf Lena wirkt als Quallen im Wasser und Sand im Bikini, erkennt sie mit der Zeit den romantischen Kern hinter seiner coolen Fassade. Währenddessen begegnen sich auch ihre Eltern, die verstockte Psychologin Doris und Metin Öztürk, um gemeinsam nach ihren verschollenen Kindern zu suchen. So nehmen beide Generationen einen unfreiwilligen Grundkurs Türkisch für Anfänger.



Rubinrot:  Teenagerin Gwendolyn Shepard wirkt auf den ersten Blick wie eine ganz normale Schülerin von nebenan. In Wirklichkeit hüten sie und ihre Familie jedoch ein Geheimnis. Ein Zeitreise-Gen wird an jede Generation vererbt, das dem Träger ermöglicht, von der Gegenwart in die Vergangenheit zu wechseln. Die Familie Shepard ist sich sicher, dass Gwens Cousine Charlotte das Gen besitzt und bereitet sie auf ihre zukünftigen Aufgaben vor. Gwen ist das ganz recht, denn sie beschäftigt sich lieber mit ihrem eigenen Leben, als sich den kryptischen Wünschen ihrer Verwandten anzupassen. Bis zu dem Tag, an dem sie sich plötzlich im viktorianischen London wiederfindet… Sofort ist ihr klar, dass sie den Platz von Charlotte eingenommen hat, wovon weder sie noch die anderen Wächter sehr begeistert sind. Besonders Charlottes Freundin Glenda hetzt gegen Gwen und auch mit Zeitreise-Partner Gideon de Villiers hat sie es es nicht leicht. Die Situation verkompliziert sich nur noch, als Gwen sich in einer anderen Epoche verliebt.




Früher hatte ich Harry Potter gehasst. Ich weiß auch nicht, was dieses Jahr passiert ist, doch ich liebe die Harry Potter Filme. Ich denke zwar, dass jeder von euch Harry Potter Filme kennt, doch trotzdem möchte ich euch die Trailer verlinken.



Glee war am Anfang des Jahres meine Lieblingsserie und ich schaue die Staffeln auch heute noch gerne. Mir fehlt Cory Monteith leider als Finn sehr, denn er ist ja nach einem Drogenabsturz in der Klinik (oder so) gestorben.




Gelesen ☺

Ein Tief in 2013 war der Punkt lesen. Ich habe kaum gelesen. Leider, doch ein Highlight hatte ich in unserem Türkei Urlaub in den Pfingstferien.


Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele haben mir wirklich sehr gut gefallen. Suzanne Collins hat einen sehr guten Schreibstil und die Geschichte trifft bei mir genau ins Schwarze! Hier nochmal der Trailer zum ersten Teil des Films:


Außerdem mochte ich die Buchreihe von Lisa J. Smith namens Tagebuch eines Vampirs auch Vampire Diaries geannt.




Getan


Mit meiner besten Freundin habe ich sehr gerne Singstar Pop Hits oder Singstar Hottest Hits gesungen. Eigentlich immer, wenn sie bei mir Zuhause war. Unsere Lieblingssongs waren immer 'Sweet about me' und 'Baby One more Time'.



Gehört ♫ ♪


Ich habe eindeutig dieses Jahr meine Liebe zu One Direction entdeckt. Ich könnte stundenlang über diese Band sprechen. Am Liebsten mag ich natürlich Zayn. Zayn forever *_* Liam mag cih aber auch sehr. Mein liebstes Album ist übrigens Midnight Memories, was mich ganze 17,95€ gekostet hat.


Ich hoffe mein "kleiner" Post hat euch gefallen. Was waren eure liebsten Dinge im Bereich Lifestyle 2013? 

Keine Kommentare:

Receive all updates via Facebook. Just Click the Like Button Below

Powered By Blogger Widgets

 
Design by Sine von Pick A Part